| | | | | | |

Kann ich mein Testergebnis downloaden oder ins Smartphone Wallet laden (z.B. als Nachweis bei Flugreisen)?

Das Ergebnis kann als PDF-Datei runtergeladen und beliebig gespeichert, weitergeleitet und gedruckt werden. Wallet steht auf unserer Wunschliste. Aktuell klären wir noch, ob das Dokument dazu geeignet ist und ob das wirklich viel bringt.

| | | | | | |

Wann werden meine Daten gelöscht?

Nach 3 Wochen ist der Befund nicht mehr über „Mein Testergebnis“ abrufbar. Bis dahin sollten Sie den Befund „sichern“, in dem Sie ihn z. B. runterladen. Weitere Informationen zur Dauer der Datenspeicherung haben wir hier bereitgestellt: https://mein-laborergebnis.de/datenschutz

| | |

Ich habe keinen QR-Code bekommen

Ohne QR-Code können Sie das Ergebnis nicht abrufen! Schauen Sie bitte nach, ob sie evtl. wenigstens die UUID sehen (vielleicht gab es nur ein Problem mit dem Drucker und der QR-Code wurde nicht gedruckt, die UUID aber schon). Die UUID können Sie manuell eingeben. Ansonsten müssen Sie sich an die Abnahmestelle wenden.

| | | | | | |

Werden meine Daten im Falle eines positiven Ergebnisses an die Corona-Warn-App übermittelt?

Nicht von „Mein Testergebnis“ und nicht automatisch. Positive Ergebnisse werden an die vorgeschriebenen Schnittstellen übermittelt (DEMIS). Laut Die Bundesregierung integriert Schnelltests in die Corona-Warn-App sollen Sie als Testling ab Mitte April auch bei Schnelltests das positive Ergebnis an die CWA übermitteln können.

| | | | | | |

Was passiert bei einem positiven Testergebnis?

Positive Schnelltest-Ergebnisse werden abhängig vom Testzentrum, dem Bundesland und anderen Faktoren an die vorgeschriebenen Schnittstellen übermittelt (DEMIS). In jedem Fall sollte im eigenen Interesse möglichst unverzüglich ein PCR-Test durchgeführt werden. Schnelltests sind so optimiert, dass sie sehr zuverlässig bzgl. negativer Ergebnisse sind. Aber die Aussage “positiv” ist daher erheblich unsicherer. Es kann durchaus sein, dass…

| | | | | |

Was bedeutet ein nicht eindeutiges Testergebnis und was mache ich bei diesem?

Das Testsystem hat erkannt, dass irgendetwas nicht korrekt ist. Evtl. Ist zu wenig Zellmaterial auf dem Tupfer gewesen. Es gibt aber auch andere Probleme, die dazu führen, dass keine Aussage getroffen werden kann. Der Test sollte so schnell wie möglich wiederholt werden. Ob die Wiederholung kostenpflichtig ist, hängt von den genauen Umständen ab.

| | | | |

Meine persönlichen Daten auf dem Ergebnis stimmen nicht

Wenn Ihre persönlichen Daten auf dem Ergebnis nicht stimmen, wurden diese sehr wahrscheinlich falsch erfasst. Der Ersteller des Dokuments ist bei Schnelltests das Testzentrum, bei PCR-Tests das Labor. Wir übermitteln Ihnen nur das Dokument, deswegen dürfen und können wir es nicht verändern. Bitte wenden Sie sich direkt an das Testzentrum (wenn es um einen Schnelltest…